Mikrokredit ohne Schufa gesucht? Wir stellen Ihnen die 4 besten Anbieter vor

 Das Wichtigste in Kürze

• Mikrokredite betragen in der Regel eine Höhe von ca. 300-600 Euro.

• Benötigen Sie den Kredit zum schnellstmöglichen Zeitpunkt, dann wählen Sie zum Kredit eine Expressoption.

• Bei schlechter Schufa sollten Sie einen Anbieter wie Cashper oder Vexcash wählen. Diese Anbieter ermöglichen Ihnen einen Kredit auch mit schlechter Schufa.

  Vergleichsrechner

Mikrokredit ohne Schufa: Folgendes gibt es zu beachten!

Bei geringem Finanzbedarf sind viele Banken die falschen Ansprechpartner. Denn Mikrokredite werden von den wenigsten Banken vergeben und stellen für diese kein attraktives Geschäftsfeld dar. Doch was tun, wenn nur ein minimaler Kreditbetrag benötigt wird, beispielsweise, um die Reparatur des Autos zu finanzieren? Die Nutzung des Dispo-Kredits des eigenen Girokontos ist mit erheblichen Zinsbelastungen verbunden. Mikrokredite bieten hier die attraktivste Lösung.

 

Zudem wird sehr häufig mit der Aussage „Mikrokredit ohne Schufa“ geworben. Das liegt vor allem daran, dass viele Anbieter die Mikrokredite unterschiedlich prüfen. So verzichten einige Anbieter vollständig auf die Einsicht in die Schufa-Akten, während andere Finanzdienstleister eine solche Überprüfung zwingend vorschreiben.

Bei den meisten Anbietern von Mikrokrediten wird jedoch keine Meldung an die Schufa übermittelt, sodass die Kreditanfragen nicht in der Schufa auftauchen und somit den Score beeinflussen. Zudem taucht ein Mikrokredit ohne Schufa bei einer erfolgreichen Beantragung nicht in den Akten der Schufa auf, was die Kreditwürdigkeit zusätzlich verbessern kann. Einige Anbieter auf dem Markt werben zudem mit Einzelfallentscheidungen.

Hier übernehmen nicht einfache Computer-Algorithmen die Entscheidung, sondern bei Einträgen in der Schufa wird der Antrag von einem menschlichen Mitarbeiter separat geprüft. Ein negativer Eintrag in der Schufa bedeutet somit nicht automatisch das Aus für den Mikrokredit.

Sind Mikrokredite ohne Schufa überhaupt seriös?

Selbstverständlich tummeln sich im Bereich der Mikrokredite auch schwarze Schafe unter den Anbietern. Wenn Sie allerdings zwischen den Anbietern in unserem Mikrokredit-Vergleichsrechner wählen, sind Sie auf der sicheren Seite. Denn hier werden Ihnen nur seriöse Anbieter angezeigt, welche nach transparenten Regeln die Vergabe von Mikrokrediten zu ihrem Geschäftsinhalt gemacht haben.

Natürlich klingt der Begriff Mikrokredit ohne Schufa zunächst einmal reißerisch, doch sollten Sie sich stets vor Augen führen, dass die Schufa für Banken und Finanzdienstleister auch nur eine Dienstleistung darstellt. Auch wenn die öffentliche Wahrnehmung anders ist, so ist die Schufa nur eine von vielen Auskunfteien auf dem Markt und keine staatliche Institution. Den Finanzdienstleistern bleibt es also freigestellt, ob diese auf die Informationen der Schufa zurückgreifen oder nach eigenen Regeln und nach eigenen Maßstäben über die Kreditvergabe entscheiden. Da bei Mikrokrediten die Summen überschaubar sind, sinkt somit auch das Risiko für die Finanzdienstleister.

Die maximale Summe für einen Mikrokredit

Immer wieder stellt sich die Frage, welche Summen ein solcher Mikrokredit ohne Schufa überhaupt umfassen kann. Dies ist von den einzelnen Anbietern abhängig. Während manche Anbieter nur Summen von maximal 500 oder 600 Euro vergeben, können andere Anbieter auch Mikrokredite in Höhe von 1.500 Euro ermöglichen. Der Anbieter Vexcash ist hier der Spitzenreiter und vergibt an bekannte Kunden sogar Mikrokredite von maximal 3.000 Euro. Mit einem solchen Mikrokredit lassen sich auch teurere, aber notwendige Reparaturen oder Ersatzanschaffungen schnell realisieren.

Der Mikrokredit steht schnell zur Verfügung

Oftmals ist der Finanzbedarf spontan und nicht lange planbar. Eine unvorhergesehene Reparatur beispielsweise erfordert die schnelle Begleichung der Summe. Aus diesem Grund bieten die meisten Anbieter von Mikrokrediten eine sehr schnelle Entscheidung und entsprechend schnelle Auszahlung an. Ist der Kreditantrag positiv beschieden, kann das Geld in der Regel innerhalb von 24 Stunden ausgezahlt werden. Somit steht schnell und effektiv das dringend benötigte Geld auf dem Konto zur Verfügung, ohne dass lange Bürokratie-Läufe abgewartet werden müssen.

Wie lange läuft ein solcher Mikrokredit überhaupt?

Ein Mikrokredit ist nicht mit einem regulären Ratenkredit zu verwechseln. Während Sie einen Ratenkredit in mehreren kleinen Raten abbezahlen, muss ein Mikrokredit in der Regel mit einer Zahlung wieder ausgeglichen werden. Das Zahlungsziel der meisten Anbieter kann dabei zwischen 30 und 62 Tagen gewählt werden. Sie haben also ein bis zwei Monate Zeit, um die aufgenommene Summe an den Anbieter zurückzuzahlen. Vexcash bietet zudem ein wenig mehr Flexibilität aufgrund der höheren möglichen Kreditbeträge. Bei Vexcash können Sie die Rückzahlung bis zu sechs Monate herauszögern und den Mikrokredit sogar in zwei Raten zahlen. Das erleichtert die Rückzahlung ungemein und hilft die aufgenommene Summe sicherer zurückzahlen zu können.

Fazit: Für viele Menschen sind Mikrokredite die richtige Wahl

Insgesamt lässt sich sagen, dass ein Mikrokredit ohne Schufa eine gute Möglichkeit sind, um schnell einen spontanen Finanzbedarf zu decken. Zudem tauchen diese Kredite und Kreditanfragen nicht in der persönlichen Schufa-Akte auf, was die eigene Bonität nochmals zusätzlich verbessern kann. Somit beeinflussen Mikrokredite auch nicht spätere und umfassendere Kreditanfragen, beispielsweise für eine Immobilienfinanzierung. Mit unserem Vergleichsrechner finden Sie den passenden Mikrokredit-Anbieter für Ihren persönlichen Finanzbedarf.

• Bei einem Mikrokredit handelt es sich um einen Kredit in der Größenordnung von 300-600 Euro.

• Es gibt viele Anbieter, doch nur wenige vergeben Kredite auch an Personen mit negativen Schufa Einträgen.

• Bei schlechter Schufa sollten Sie einen Anbieter wie Cashper oder Vexcash wählen. Diese ermöglichen Ihnen auch mit einer schlechten finanziellen Situation eher einen Kredit.

 

Mikrokredit ohne Schufa: So geht das!

Die Waschmaschiene hat seinen Geist aufgegeben, das Auto muss dringend zur Reparatur oder eine Rechnung lässt sich nicht länger aufschieben – manchmal muss einfach schnell Geld her, um einen kurzfristigen finanziellen Engpass zu überbrücken.

 

Während Filialbanken immer noch auf den langwierigen papiergebundenen Antragsprozess setzen, gibt es mittlerweile viele Online-Dienstleister, die Ihnen einen Kredit schon in 30 Minuten oder weniger einräumen.

 

Anbieter wie Cashper oder Vexcash vergeben ein Darlehen trotz negativem Schufa-Eintrag. Allerdings ist es nicht die Regel das jeder Mikrokredit Anbieter auch bei negativen Schufa Einträgen Kredite auszahlt. So lehnen Anbieter wie Xpresscredit und Cashpresso negative Schufa Einträge in der Regel sofort ab.

 Vergleichsrechner