Cashper Kredit: Alle Fragen und Antworten zum Vermittler von Kurzzeitkrediten

 

Cashper ist als Marke der Novum Bank, erster Anbieter mit einer europaweitem Banklizenz, auf Minikredite spezialisiert.

Der Kreditgeber vergibt diese Kredite in kleinen Beträgen mit kurzen Laufzeiten als kurzfristige Hilfe bei finanziellen Engpässen.

 

Gerade bei kleineren Anschaffungen oder offenen Rechnungen ist ein Minikredit besonders gut geeignet.

 

Cashper hat seinen Hauptsitz in Malta und ermöglicht es auch Personen, die keine gute Bonität haben, einen Kredit zu erhalten.

 

✔  Kurze Bearbeitungs- und Auszahlungsdauer
✔  7,95 p.a. effektiver Jahreszins
✔  Bevorzugte Bearbeitung & Blitzüberweisung mit dem Cashper SUPER-DEAL
✔  Optional 15, 30 oder 60 Tage Kreditlaufzeit
✔  Minikredit trotz negativer Schufa aufgrund kurzer Laufzeiten
✔  Buchbare Zusatzoptionen für mehr Flexibilität
✔  Kreditantrag per SMS (nur für Bestandskunden)
✖  Kreditbeantragung erst ab 21 Jahre möglich

✖  Maximale Kreditsumme für Neukunden 199 Euro

 

Konditionen
  • Kreditsumme:  100 – 600 Euro
  • effektiver Jahreszins:  7,95{2b26b13906b5c0f70b654ae15f0838ead46882ab932ef12adb276765b31e4d42} p.a.
  • Kreditlaufzeit:  15 – 60 Tage
  • Bearbeitungsgebühren:  keine

Der Cashper Kredit – was ist das genau?

Der Cashper Minikredit hat eine Mindestkreditsumme von 100 Euro. Der Höchstbetrag für Neukunden liegt bei 199 Euro. Sollte ein Minikredit von Cashper einmal ohne Probleme getilgt worden sein, können Sie bei einem weiteren Kredit bis zu 600 Euro aufnehmen.

In dem Fall handelt es sich nicht mehr um einen Minikredit, sondern um einen normalen Ratenkredit, der in 2 – 3 Raten getilgt wird. Der Kreditgeber ist eine Marke der Novum Bank, dessen Hauptsitz nicht in Deutschland, sondern in Malta liegt.

Wenn Sie einen Kredit als Neukunde bei Cashper beantragen wollen, müssen Sie bedenken, dass dieser Minikredit innerhalb von 15, 30 oder 60 Tagen zurück gezahlt werden muss. Das sollten Sie bei Ihrer Finanzplanung beachten.

Neben der Kreditsumme fallen auch Zinsen an, die Sie mit berücksichtigen müssen. Der Minikredit richtet sich also an Personen, die nur kurzfristig Geld benötigen. Für größere Ausgaben ist dieser Kredit ungeeignet, da die Kreditsumme von maximal 600 Euro nicht überschritten wird.

 

Kreditchancen trotz negativer SCHUFA?

Auch wenn es sich bei einem Minikredit um eine geringe Summe handelt, kann es schnell zu Streitigkeiten kommen, wenn man sich diese sonst von Freunden oder der Familie leiht. Der Minikredit von Cashper wird auch trotz negativer Schufa vergeben. Dies ist in Deutschland in der Regel nicht möglich, da Unternehmen und Banken mit der Schufa zusammen arbeiten. Die Schufa dient dazu, die Bonität des Kunden zu prüfen. In einer negativen Schufa stehen z.B. Mietrückstände, Lohnpfändungen oder nicht gezahlte Kredite, meist kommt es dann zu einer Ablehnung eines Kreditantrages.

Anders ist es jedoch bei Cashper, denn diese Bank arbeitet nicht mit der Schufa zusammen. Dies liegt am Hauptsitz in Malta, wo die Schufa keine Rolle spielt. Für eine Bonitätsprüfung muss das Gehalt entsprechend hoch sein und der Antragsteller muss voll geschäftsfähig sein. In diesem Fall muss der Antragsteller bereits 21 Jahre alt sein, bevor er einen Antrag stellen kann. Wer also negative Schufa-Einträge hat, hat bei Cashper die Möglichkeit einen Minikredit zu erhalten. Voraussetzung hierfür ist aber, dass keine Lohnpfändung vorliegt. Der Schufa Score wird zwar eingesehen, spielt für Cashper aber nur eine Nebenrolle.

Voraussetzungen für einen Cashper Minikredit

  • 21 Jahre alt
  • Mindestens 700 Euro monatliches Einkommen
  • Hauptwohnsitz in Deutschland
  • Keine Lohnpfändung

In Deutschland ist es oftmals nicht möglich, einen Kredit mit einer geringen Summe von 100 Euro bis 600 Euro aufzunehmen. Der Aufwand ist meist zu hoch und die Gewinnspanne zu niedrig, sodass in der Regel ein Minikredit nicht angeboten wird. Anders ist es bei Cashper, wobei auch hier bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden müssen. So müssen Sie ein Mindestalter von 21 Jahren nachweisen, in Deutschland gemeldet sein und keine Lohnpfändung haben. Darüber hinaus müssen Sie mit Hilfe Ihrer Lohnabrechnungen nachweisen können, dass Sie ein geregeltes Einkommen von mindestens 700 Euro besitzen, um einen Minikredit erhalten zu können.

 

onditionen und Funktionsweise

Cashper bietet Ihnen eine gute Alternative zum gewöhnlichen Ratenkredit. Sie erhalten einen einheitlichen Zinssatz, der für Neukunden genauso hoch ist wie für Bestandskunden. Der effektive Jahreszins liegt aktuell bei 7,95 {2b26b13906b5c0f70b654ae15f0838ead46882ab932ef12adb276765b31e4d42} p.a., wobei es egal ist, ob Sie einen Minikredit von 100 Euro oder 600 Euro aufnehmen. Die Beantragung eines Kleinkredits ist sehr leicht und wenige Tage nach Ihrer Bewilligung, steht Ihnen das Geld frei zur Verfügung. Sie müssen keinen Grund für die Kreditaufnahme angeben, sodass Sie selber entscheiden können, wofür Sie das Geld verwenden. Bei Cashper haben Bestandskunden zudem die Möglichkeit einen Kredit per SMS zu beantragen.

Die kurze Laufzeit von 15, 30 oder 60 Tagen muss von Ihnen eingehalten werden, da es sonst zu Mahngebühren kommen kann. Sobald Sie einen Kredit beantragt haben, dauert es höchstens 7 Tage, bis eine Entscheidung von Seiten der Bank getroffen wurde. Ihre Unterlagen werden erst geprüft, bevor es zu einer Entscheidung kommen sollte. Um den Vorgang zu beschleunigen, sollten Sie bereits im Vorfeld alle erforderlichen Unterlagen beisammen haben. Dazu gehört eine Kopie Ihres Ausweises, sowie Kopien Ihrer Lohnabrechnungen und Meldebestätigung. Diese Unterlagen können Sie bereits bei der Beantragung mit senden, sodass die Kreditprüfung sofort beginnen kann.

Die Auszahlung des Kredits dauert dann nur wenige Tage, sodass der Kredit schnell genutzt werden kann. Gerade wenn der finanzielle Rahmen ausgeschöpft ist, ist es wichtig, dass eine Rechnung, die eventuell Verzugszinsen mit sich bringen kann, schnell getilgt werden kann. Da das Unternehmen im Ausland sitzt, wird Ihre Schufa nicht geprüft. Der Kredit wird ausschließlich nur an Kunden vergeben, die ein geregeltes Einkommen haben, welches über dem Pfändungsfreibetrag liegt.

Kreditbeantragung per SMS

Bei Cashper haben Sie die Möglichkeit Ihren Kredit per SMS zu beantragen. Diese Funktion können Sie aber nur wählen, wenn Sie bereits Bestandskunde sind. Hierbei handelt es sich um den Minikredit, dessen Höhe zwischen 100 Euro und 600 Euro liegen kann.

Die Zusatzoptionen im Überblick

Wie bei viele anderen Kreditgebern, gibt es bei Cashper angebotene Zusatzoptionen. Von diesen Zusatzoptionen lebt das Unternehmen und kann so eine schnellere Auszahlung und Abwicklung garantieren. Durch diese Extraleistungen, entstehen weitere Kosten, die beachtet werden sollten. Sollten Sie diese Optionen nicht in Anspruch nehmen, wird es für gewöhnlich etwas länger dauern, bis Ihr Kredit ausgezahlt wird. Die Zusatzoptionen können Sie nach Ihren Wünschen anpassen.

SUPER – DEAL

Cashper bietet einen sogenannten SUPER – DEAL an. Die vielen Zusatzoptionen lassen die Kosten schnell steigen. So haben Sie die „Bevorzugte Bearbeitung“ und die „Blitzüberweisung“ in einem Paket und erhalten Ihren Kreditbetrag innerhalb von 24 Stunden. Die Kosten für diese Service-Option sind abhängig von Ihrer Kreditsumme (bis 199: 39 Euro | 200 – 399: 69 Euro | 400 – 600: 99 Euro).

Blitzüberweisung

Als Kunde von Cashper haben Sie die Möglichkeit, eine Blitzüberweisung zu wählen. Diese ermöglicht es Ihnen, den Kredit noch am selben Tag auf Ihrem Konto zu erhalten. Gerade dann, wenn Ihre Rechnungen keinerlei Aufschub gewährleisten, kann es besonders hilfreich sein. Die Blitzüberweisung kostet aktuell 39 Euro.

Direktentscheidung

Mit der Direktentscheidung können Sie prüfen lassen, ob Sie überhaupt einen Kredit erhalten werden. Sollte die Entscheidung positiv für Sie ausfallen, werden Ihre Unterlagen geprüft. Sollten Sie sich für diese Zusatzoption entscheiden, wird bei positivem Ergebnis, ein Betrag von 19 Euro fällig.

Bevorzugte Bearbeitung

Wenn Sie diese Option wählen, wird Ihnen eine Bearbeitung Ihres Kreditantrages innerhalb der nächsten 4 Stunden garantiert. Diese Option wird Sie, bei bewilligtem Antrag, einen Betrag von 35 Euro kosten.

Expressbearbeitung

Die Bearbeitung von Cashper ist in der Regel recht schnell. Sollte Ihnen die Bearbeitung dennoch zu lange dauern, können Sie die Expressbearbeitung als Zusatzoption wählen. Für einen Betrag von 45 Euro wird Ihr Antrag innerhalb von 10 Minuten bearbeitet. Diese Option können Sie aber erst wählen, wenn Sie bereits in der Vergangenheit einen Kredit bei Cashper in Anspruch genommen haben und diesen ohne Probleme getilgt haben.

2-Raten Zahlung

Als Cashper Kunde haben Sie zudem die Möglichkeit die 2-Raten – Option zu wählen. Diese Option ermöglicht es Ihnen den Fälligkeitstermin des Kredits auf bis zu 60 Tage zu verlängern. Zahlen Sie den offenen Betrag in zwei gleichen Beträgen, jeweils nach 30 und nach 60 Tagen zurück. Die Servicegebühren sind von der Höhe Ihres Kredits abhängig:
Kreditbetrag: bis 199 – Ratengebühr: 30 Euro | 200 – 399: 35 Euro | 400 – 600: 39 Euro

 

Beantragung eines Cashper Kleinkredits

Wenn Sie zum ersten Mal einen Minikredit beantragen, können Sie dies zunächst nur auf der Webseite von Cashper durchführen. Hier müssen Sie neben Ihrer gewünschten Kreditsumme auch die gewünschte Laufzeit auswählen.
So haben Sie die Möglichkeit Ihren Kredit entweder in 15, 30 oder 60 Tagen abzubezahlen. Sobald Sie ihren Wunschkredit gewählt haben müssen Sie ein Formular ausfüllen. Zu den Angaben gehören neben Ihren Namen auch Ihre Kontaktdaten. Ihre Daten werden von Cashper überprüft, um Ihren Kreditantrag zu bewilligen oder abzulehnen. Sie müssen korrekte Angaben Ihrer persönlichen Daten angeben, genauso wie über Ihre Meldeanschrift. Darüber hinaus müssen Sie Ihr Alter und Ihr Einkommen angeben. Diese Angaben müssen Sie mit entsprechenden Unterlagen belegen können.
Sollten Sie einen positiven Bescheid bekommen, können Sie noch die Cashper Zusatzoptionen wählen. Sind Sie bereits Bestandskunde, müssen Sie diese Angaben nicht noch einmal machen.

Postident

Bei der Beantragung Ihres Minikredits können Sie das Postidentverfahren, um Ihre Identität zu bestätigen, durchführen. Sie erhalten einen Coupon, mit dem Sie zur Deutschen Post AG gehen müssen, um dort die Identitätsprüfung durchführen lassen zu können. Der Nachteil an diesem Verfahren liegt, dass Sie das Haus verlassen müssen und dadurch wertvolle Zeit verlieren.

verify-U

Mit dem verify-U Verfahren können Sie die Identitätsprüfung beschleunigen. Viele Banken nutzen heutzutage dieses Verfahren, wobei Sie einen Code erhalten, der Ihre Identität bestätigt. Der Vorteil darin liegt, dass Sie diese Prüfung von Zuhause aus erledigen und damit wertvolle Zeit sparen können.

 

Bearbeitungs- und Auszahlungsdauer

 

⏱  Standard-Minikredit: maximal 14 Tage

  Blitzüberweisung: innerhalb von 24 Stunden

 

Cashper Erfahrungen & Meinungen der Fachpresse

Ein enormer Vorteil bei Cashper liegt vor allem darin, dass Minikredite mit sehr geringen Kreditsummen aufgenommen werden können. Was bei gewöhnlichen Banken noch undenkbar ist, macht das Unternehmen möglich und ist zudem bei Verbrauchern sehr beliebt.

Im Jahr 2016 hat Cashper den BankingCheck Award mit einer Weiterempfehlung von 98{2b26b13906b5c0f70b654ae15f0838ead46882ab932ef12adb276765b31e4d42} gewonnen. Dieser wurde für den besten Anbieter für Kurzzeitkredite vergeben. Die Frankfurter Presse schreibt dazu : „Der Kredit ohne Schufa von Cashper hilft rasch und unbürokratisch.“

Das Handelsblatt berichtete : „Cashper setzt bei seinen Mikrokrediten auf Schnelligkeit und Flexibilität.“

 

Alles auf einen Blick: Die wichtigsten Fragen & Antworten

1. Wann lohnt sich ein Kredit von Cashper?

Ein Kredit von Cashper lohnt sich vor allem dann, wenn man eine geringe Summe benötigt und diese in kurzer Zeit auch wieder zurückzahlen kann. Gerade bei kleinen Rechnungen oder Anschaffungen eignet sich ein Minikredit, der schnell zur Verfügung steht und dessen Summe überschaubar ist.

 

2. Wie sicher ist Cashper?

Die Niederlassung von Cashper ist innerhalb der EU und unterliegt der gesetzlichen Einlagensicherung von bis zu 100.000 Euro, was Ihnen die nötige Sicherheit bietet und sich somit nicht von einem Anbieter mit deutschem Hauptsitz unterscheidet.

 

3. Wie beantrage ich meinen ersten Kredit?

Neukunden können den Erstantrag nur Online stellen. Während es Bestandskunden erlaubt ist, einen Kreditantrag per SMS zu stellen.

 

4. Kann ich von dem Vertrag zurück treten?

Sie können 2 Wochen vom Vertrag zurückzutreten. Die Geschäftsbeziehung endet mit dem Rücktrittschreiben.

 

5. Welche Laufzeiten können genutzt werden?

Sie haben je nach Höhe des Kreditbetrages die Auswahl zwischen 15, 30 oder 60 Tage.

 

6. Kredit aufgenommen – weiterer benötigt – ist das möglich?

Bei Cashper ist es nicht möglich, mehrere Kredite gleichzeitig zu beanspruchen. Sie müssen erst einen Kredit getilgt haben, bevor ein weiterer Kredit bewilligt wird.

 

7. Kann ich im hohen Alter  einen Kredit aufnehmen ?

Rentnern ist es nicht möglich, einen Kredit bei Cashper aufzunehmen. Das Mindestalter liegt bei 21 Jahren und endet bei 75 Jahren. Personen, die dieses Alter überschreiten, sind von der Kreditaufnahme ausgeschlossen.

 

8. Kann ich als Student einen Minikredit in Anspruch nehmen?

Studenten sind wie Rentner von der Kreditaufnahme ausgeschlossen. Dies liegt vor allem daran, dass Studenten kein Einkommen für Sicherheiten haben.

 

9. Warum haben Selbständige keinen Kreditanspruch?

Selbständige können bei Cashper keinen Kredit aufnehmen, da ihnen ein geregeltes Einkommen fehlt. Selbständige haben keine fixen Einnahmen, sodass Cashper die nötige Sicherheit für eine Kreditvergabe fehlt.

 

10. Kann ich den Kredit auch telefonisch beantragen?

Neukunden können einen Minikredit nur Online beantragen. Bestandskunden können dies zudem noch per SMS erledigen. Nur wenn aufgrund eines technischen Fehlers die Antragstellung im Internet nicht funktioniert, werden Anträge auch telefonisch entgegen genommen.

 

11. Kann ich am Wochenende einen Antrag stellen?

Sie können am Wochenende einen Antrag stellen, dieser wird jedoch erst Werktags bearbeitet.

 

12. Wann beginnt die Laufzeit des beantragten Kredits?

Die Laufzeit von 15, 30 oder 60 Tagen beginnt an dem Tag, an dem Sie das Geld erhalten haben.

 

13. Was passiert, wenn ich nicht pünktlich zahlen kann ?

Sollten Sie Ihrer Zahlung nicht pünktlich nachkommen können, sollten Sie unverzüglich mit Cashper Kontakt aufnehmen. Sollte diese Kontaktaufnahme nicht erfolgen, wird ein Mahnverfahren eingeleitet.

 

14. Kann jeder einen Cashper Minikredit bekommen?

Nicht jedem wird ein Kurzzeitkredit gewährt. Entscheidend ist, dass Sie die Grundvoraussetzungen erfüllen. Neben dem Mindestalter spielt vor allem Ihr Einkommen eine entscheidende Rolle. Wer hier ein Einkommen nachweist, welches unter dem Pfändungsfreibetrag liegt, wird keinen Kredit erhalten.

Fazit: Lohnen sich Kurzzeitkredite über Cashper?

Ein Kurzzeitkredit von Cashper kann sich lohnen, wenn es sich um kurze finanzielle Überbrückungen handelt. Bei einer Anschaffung, die noch Zeit hat, wäre der Kredit aufgrund der höheren Zinsen nicht zu empfehlen. Sollten Sie eine schnelle finanzielle Unterstützung benötigen, können Sie von dem Kreditangebot ohne Bedenken Gebrauch machen. Der Minikredit wird schnell ausgezahlt und Sie erhalten eine Benachrichtigung per SMS, sobald das Geld auf dem Konto eingegangen ist. Eine negative Schufa-Bewertung muss kein Hindernis sein. Cashper überzeugt auf ganzer Linie mit absoluter Seriosität, positiven Kundenbewertungen und kundenfreundlicher Transparenz.

 

Fazit: Lohnen sich Kurzzeitkredite über Cashper?

Ein Kurzzeitkredit von Cashper kann sich lohnen, wenn es sich um kurze finanzielle Überbrückungen handelt. Bei einer Anschaffung, die noch Zeit hat, wäre der Kredit aufgrund der höheren Zinsen nicht zu empfehlen. Sollten Sie eine schnelle finanzielle Unterstützung benötigen, können Sie von dem Kreditangebot ohne Bedenken Gebrauch machen. Der Minikredit wird schnell ausgezahlt und Sie erhalten eine Benachrichtigung per SMS, sobald das Geld auf dem Konto eingegangen ist. Eine negative Schufa-Bewertung muss kein Hindernis sein. Cashper überzeugt auf ganzer Linie mit absoluter Seriosität, positiven Kundenbewertungen und kundenfreundlicher Transparenz.

Cashper ist als Marke der Novum Bank, erster Anbieter mit einer europaweitem Banklizenz, auf Minikredite spezialisiert. Der Kreditgeber vergibt diese Kredite in kleinen Beträgen mit kurzen Laufzeiten als kurzfristige Hilfe bei finanziellen Engpässen. Gerade bei kleineren Anschaffungen oder offenen Rechnungen ist ein Minikredit besonders gut geeignet. Cashper hat seinen Hauptsitz in Malta und ermöglicht es auch Personen, die keine gute Bonität haben, einen Kredit zu erhalten.

✔  Kurze Bearbeitungs- und Auszahlungsdauer
✔  7,95 p.a. effektiver Jahreszins
✔  Bevorzugte Bearbeitung & Blitzüberweisung mit dem Cashper SUPER-DEAL
✔  Optional 15, 30 oder 60 Tage Kreditlaufzeit
✔  Minikredit trotz negativer Schufa aufgrund kurzer Laufzeiten
✔  Buchbare Zusatzoptionen für mehr Flexibilität
✔  Kreditantrag per SMS (nur für Bestandskunden)
✖  Kreditbeantragung erst ab 21 Jahre möglich

✖  Maximale Kreditsumme für Neukunden 199 Euro

Konditionen
  • Kreditsumme:  100 – 600 Euro
  • effektiver Jahreszins:  7,95 p.a.
  • Kreditlaufzeit:  15 – 60 Tage
  • Bearbeitungsgebühren:  keine

Der Cashper Kredit – was ist das genau?

Der Cashper Minikredit hat eine Mindestkreditsumme von 100 Euro. Der Höchstbetrag für Neukunden liegt bei 199 Euro. Sollte ein Minikredit von Cashper einmal ohne Probleme getilgt worden sein, können Sie bei einem weiteren Kredit bis zu 600 Euro aufnehmen. In dem Fall handelt es sich nicht mehr um einen Minikredit, sondern um einen normalen Ratenkredit, der in 2 – 3 Raten getilgt wird. Der Kreditgeber ist eine Marke der Novum Bank, dessen Hauptsitz nicht in Deutschland, sondern in Malta liegt. Wenn Sie einen Kredit als Neukunde bei Cashper beantragen wollen, müssen Sie bedenken, dass dieser Minikredit innerhalb von 15, 30 oder 60 Tagen zurück gezahlt werden muss. Das sollten Sie bei Ihrer Finanzplanung beachten. Neben der Kreditsumme fallen auch Zinsen an, die Sie mit berücksichtigen müssen. Der Minikredit richtet sich also an Personen, die nur kurzfristig Geld benötigen. Für größere Ausgaben ist dieser Kredit ungeeignet, da die Kreditsumme von maximal 600 Euro nicht überschritten wird.

Cashper Minikredite in Windeseile

Kreditchancen trotz negativer SCHUFA?

Auch wenn es sich bei einem Minikredit um eine geringe Summe handelt, kann es schnell zu Streitigkeiten kommen, wenn man sich diese sonst von Freunden oder der Familie leiht. Der Minikredit von Cashper wird auch trotz negativer Schufa vergeben. Dies ist in Deutschland in der Regel nicht möglich, da Unternehmen und Banken mit der Schufa zusammen arbeiten. Die Schufa dient dazu, die Bonität des Kunden zu prüfen. In einer negativen Schufa stehen z.B. Mietrückstände, Lohnpfändungen oder nicht gezahlte Kredite, meist kommt es dann zu einer Ablehnung eines Kreditantrages.

Anders ist es jedoch bei Cashper, denn diese Bank arbeitet nicht mit der Schufa zusammen. Dies liegt am Hauptsitz in Malta, wo die Schufa keine Rolle spielt. Für eine Bonitätsprüfung muss das Gehalt entsprechend hoch sein und der Antragsteller muss voll geschäftsfähig sein. In diesem Fall muss der Antragsteller bereits 21 Jahre alt sein, bevor er einen Antrag stellen kann. Wer also negative Schufa-Einträge hat, hat bei Cashper die Möglichkeit einen Minikredit zu erhalten. Voraussetzung hierfür ist aber, dass keine Lohnpfändung vorliegt. Der Schufa Score wird zwar eingesehen, spielt für Cashper aber nur eine Nebenrolle.

Voraussetzungen für einen Cashper Minikredit

✔   21 Jahre alt
✔   Mindestens 700 Euro monatliches Einkommen
✔   Hauptwohnsitz in Deutschland
✔   Keine Lohnpfändung

In Deutschland ist es oftmals nicht möglich, einen Kredit mit einer geringen Summe von 100 Euro bis 600 Euro aufzunehmen. Der Aufwand ist meist zu hoch und die Gewinnspanne zu niedrig, sodass in der Regel ein Minikredit nicht angeboten wird. Anders ist es bei Cashper, wobei auch hier bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden müssen. So müssen Sie ein Mindestalter von 21 Jahren nachweisen, in Deutschland gemeldet sein und keine Lohnpfändung haben. Darüber hinaus müssen Sie mit Hilfe Ihrer Lohnabrechnungen nachweisen können, dass Sie ein geregeltes Einkommen von mindestens 700 Euro besitzen, um einen Minikredit erhalten zu können.

Konditionen und Funktionsweise

Cashper bietet Ihnen eine gute Alternative zum gewöhnlichen Ratenkredit. Sie erhalten einen einheitlichen Zinssatz, der für Neukunden genauso hoch ist wie für Bestandskunden. Der effektive Jahreszins liegt aktuell bei 7,95 {2b26b13906b5c0f70b654ae15f0838ead46882ab932ef12adb276765b31e4d42} p.a., wobei es egal ist, ob Sie einen Minikredit von 100 Euro oder 600 Euro aufnehmen. Die Beantragung eines Kleinkredits ist sehr leicht und wenige Tage nach Ihrer Bewilligung, steht Ihnen das Geld frei zur Verfügung. Sie müssen keinen Grund für die Kreditaufnahme angeben, sodass Sie selber entscheiden können, wofür Sie das Geld verwenden. Bei Cashper haben Bestandskunden zudem die Möglichkeit einen Kredit per SMS zu beantragen.

Die kurze Laufzeit von 15, 30 oder 60 Tagen muss von Ihnen eingehalten werden, da es sonst zu Mahngebühren kommen kann. Sobald Sie einen Kredit beantragt haben, dauert es höchstens 7 Tage, bis eine Entscheidung von Seiten der Bank getroffen wurde. Ihre Unterlagen werden erst geprüft, bevor es zu einer Entscheidung kommen sollte. Um den Vorgang zu beschleunigen, sollten Sie bereits im Vorfeld alle erforderlichen Unterlagen beisammen haben. Dazu gehört eine Kopie Ihres Ausweises, sowie Kopien Ihrer Lohnabrechnungen und Meldebestätigung. Diese Unterlagen können Sie bereits bei der Beantragung mit senden, sodass die Kreditprüfung sofort beginnen kann.

Die Auszahlung des Kredits dauert dann nur wenige Tage, sodass der Kredit schnell genutzt werden kann. Gerade wenn der finanzielle Rahmen ausgeschöpft ist, ist es wichtig, dass eine Rechnung, die eventuell Verzugszinsen mit sich bringen kann, schnell getilgt werden kann. Da das Unternehmen im Ausland sitzt, wird Ihre Schufa nicht geprüft. Der Kredit wird ausschließlich nur an Kunden vergeben, die ein geregeltes Einkommen haben, welches über dem Pfändungsfreibetrag liegt.

Kreditbeantragung per SMS

Bei Cashper haben Sie die Möglichkeit Ihren Kredit per SMS zu beantragen. Diese Funktion können Sie aber nur wählen, wenn Sie bereits Bestandskunde sind. Hierbei handelt es sich um den Minikredit, dessen Höhe zwischen 100 Euro und 600 Euro liegen kann.

Die Zusatzoptionen im Überblick

Wie bei viele anderen Kreditgebern, gibt es bei Cashper angebotene Zusatzoptionen. Von diesen Zusatzoptionen lebt das Unternehmen und kann so eine schnellere Auszahlung und Abwicklung garantieren. Durch diese Extraleistungen, entstehen weitere Kosten, die beachtet werden sollten. Sollten Sie diese Optionen nicht in Anspruch nehmen, wird es für gewöhnlich etwas länger dauern, bis Ihr Kredit ausgezahlt wird. Die Zusatzoptionen können Sie nach Ihren Wünschen anpassen.

💰  SUPER-DEAL (39 – 99 Euro) → Bevorzugte Bearbeitung & Blitzüberweisung

💰  Blitzüberweisung (39 Euro) → Geldeingang innerhalb von 24 Stunden

💰  Direktentscheidung (19 Euro)  Vorzeitige Prüfung auf Kreditwürdigkeit

💰  Bevorzugte Bearbeitung (35 Euro) → Antragsbearbeitung innerhalb von 4 Stunden

💰  Expressbearbeitung (45 Euro) → Antragsbearbeitung innerhalb von 10 Minuten

💰  2-Raten Zahlung (30 – 39 Euro) → Verlängerung der Kreditfälligkeit

SUPER – DEAL

Cashper bietet einen sogenannten SUPER – DEAL an. Die vielen Zusatzoptionen lassen die Kosten schnell steigen. So haben Sie die “Bevorzugte Bearbeitung” und die “Blitzüberweisung” in einem Paket und erhalten Ihren Kreditbetrag innerhalb von 24 Stunden. Die Kosten für diese Service-Option sind abhängig von Ihrer Kreditsumme (bis 199: 39 Euro | 200 – 399: 69 Euro | 400 – 600: 99 Euro).

Blitzüberweisung

Als Kunde von Cashper haben Sie die Möglichkeit, eine Blitzüberweisung zu wählen. Diese ermöglicht es Ihnen, den Kredit noch am selben Tag auf Ihrem Konto zu erhalten. Gerade dann, wenn Ihre Rechnungen keinerlei Aufschub gewährleisten, kann es besonders hilfreich sein. Die Blitzüberweisung kostet aktuell 39 Euro.

Direktentscheidung

Mit der Direktentscheidung können Sie prüfen lassen, ob Sie überhaupt einen Kredit erhalten werden. Sollte die Entscheidung positiv für Sie ausfallen, werden Ihre Unterlagen geprüft. Sollten Sie sich für diese Zusatzoption entscheiden, wird bei positivem Ergebnis, ein Betrag von 19 Euro fällig.

Bevorzugte Bearbeitung

Wenn Sie diese Option wählen, wird Ihnen eine Bearbeitung Ihres Kreditantrages innerhalb der nächsten 4 Stunden garantiert. Diese Option wird Sie, bei bewilligtem Antrag, einen Betrag von 35 Euro kosten.

Expressbearbeitung

Die Bearbeitung von Cashper ist in der Regel recht schnell. Sollte Ihnen die Bearbeitung dennoch zu lange dauern, können Sie die Expressbearbeitung als Zusatzoption wählen. Für einen Betrag von 45 Euro wird Ihr Antrag innerhalb von 10 Minuten bearbeitet. Diese Option können Sie aber erst wählen, wenn Sie bereits in der Vergangenheit einen Kredit bei Cashper in Anspruch genommen haben und diesen ohne Probleme getilgt haben.

2-Raten Zahlung

Als Cashper Kunde haben Sie zudem die Möglichkeit die 2-Raten – Option zu wählen. Diese Option ermöglicht es Ihnen den Fälligkeitstermin des Kredits auf bis zu 60 Tage zu verlängern. Zahlen Sie den offenen Betrag in zwei gleichen Beträgen, jeweils nach 30 und nach 60 Tagen zurück. Die Servicegebühren sind von der Höhe Ihres Kredits abhängig:
Kreditbetrag: bis 199 – Ratengebühr: 30 Euro | 200 – 399: 35 Euro | 400 – 600: 39 Euro

Beantragung eines Cashper Kleinkredits

Wenn Sie zum ersten Mal einen Minikredit beantragen, können Sie dies zunächst nur auf der Webseite von Cashper durchführen. Hier müssen Sie neben Ihrer gewünschten Kreditsumme auch die gewünschte Laufzeit auswählen.
So haben Sie die Möglichkeit Ihren Kredit entweder in 15, 30 oder 60 Tagen abzubezahlen. Sobald Sie ihren Wunschkredit gewählt haben müssen Sie ein Formular ausfüllen. Zu den Angaben gehören neben Ihren Namen auch Ihre Kontaktdaten. Ihre Daten werden von Cashper überprüft, um Ihren Kreditantrag zu bewilligen oder abzulehnen. Sie müssen korrekte Angaben Ihrer persönlichen Daten angeben, genauso wie über Ihre Meldeanschrift. Darüber hinaus müssen Sie Ihr Alter und Ihr Einkommen angeben. Diese Angaben müssen Sie mit entsprechenden Unterlagen belegen können.
Sollten Sie einen positiven Bescheid bekommen, können Sie noch die Cashper Zusatzoptionen wählen. Sind Sie bereits Bestandskunde, müssen Sie diese Angaben nicht noch einmal machen.

Postident

Bei der Beantragung Ihres Minikredits können Sie das Postidentverfahren, um Ihre Identität zu bestätigen, durchführen. Sie erhalten einen Coupon, mit dem Sie zur Deutschen Post AG gehen müssen, um dort die Identitätsprüfung durchführen lassen zu können. Der Nachteil an diesem Verfahren liegt, dass Sie das Haus verlassen müssen und dadurch wertvolle Zeit verlieren.

verify-U

Mit dem verify-U Verfahren können Sie die Identitätsprüfung beschleunigen. Viele Banken nutzen heutzutage dieses Verfahren, wobei Sie einen Code erhalten, der Ihre Identität bestätigt. Der Vorteil darin liegt, dass Sie diese Prüfung von Zuhause aus erledigen und damit wertvolle Zeit sparen können.

Bearbeitungs- und Auszahlungsdauer

 

⏱  Standard-Minikredit: maximal 14 Tage

  Blitzüberweisung: innerhalb von 24 Stunden

Beispiel:  Sie nehmen einen Kurzzeitkredit in Höhe von 600,00 Euro für 30 Tage auf. Ihre Rückzahlungssumme ergibt sich nun wie folgt:

Kreditbetrag: 600,00 Euro | Laufzeit: 30 Tage | Effektiver Jahreszins: 7,95{2b26b13906b5c0f70b654ae15f0838ead46882ab932ef12adb276765b31e4d42} p.a.

Der Sollzins beträgt: 3,78 Euro

Insgesamt sind 603,78 Euro am Ende der Laufzeit zurückzuzahlen.

Service

Das Unternehmen ist werktags von Montag bis Freitag zwischen 9.00 – 17.30 Uhr telefonisch unter 069 1200 666 50 erreichbar.
Darüber hinaus steht Ihnen das Kontaktformular auf der Webseite von Cashper zur Verfügung, alternativ können Sie den Service auch per E-Mail (info@cashper.de) beanspruchen.
Für Informationen über Ihre offenen Rechnungen steht Ihnen folgende Telefonnummer zur Verfügung: 069 1200 666 46.
Alternativ per E-Mail: rechnung@cashper.de .
Sollten Sie ein Fax versenden wollen, verwenden Sie folgende Nummer: 069 957 949 73.

Cashper Erfahrungen & Meinungen der Fachpresse

Ein enormer Vorteil bei Cashper liegt vor allem darin, dass Minikredite mit sehr geringen Kreditsummen aufgenommen werden können. Was bei gewöhnlichen Banken noch undenkbar ist, macht das Unternehmen möglich und ist zudem bei Verbrauchern sehr beliebt.

Im Jahr 2016 hat Cashper den BankingCheck Award mit einer Weiterempfehlung von 98{2b26b13906b5c0f70b654ae15f0838ead46882ab932ef12adb276765b31e4d42} gewonnen. Dieser wurde für den besten Anbieter für Kurzzeitkredite vergeben. Die Frankfurter Presse schreibt dazu : “Der Kredit ohne Schufa von Cashper hilft rasch und unbürokratisch.”

Das Handelsblatt berichtete : “Cashper setzt bei seinen Mikrokrediten auf Schnelligkeit und Flexibilität.”

Alles auf einen Blick: Die wichtigsten Fragen & Antworten

1. Wann lohnt sich ein Kredit von Cashper?

Ein Kredit von Cashper lohnt sich vor allem dann, wenn man eine geringe Summe benötigt und diese in kurzer Zeit auch wieder zurückzahlen kann. Gerade bei kleinen Rechnungen oder Anschaffungen eignet sich ein Minikredit, der schnell zur Verfügung steht und dessen Summe überschaubar ist.

 

2. Wie sicher ist Cashper?

Die Niederlassung von Cashper ist innerhalb der EU und unterliegt der gesetzlichen Einlagensicherung von bis zu 100.000 Euro, was Ihnen die nötige Sicherheit bietet und sich somit nicht von einem Anbieter mit deutschem Hauptsitz unterscheidet.

 

3. Wie beantrage ich meinen ersten Kredit?

Neukunden können den Erstantrag nur Online stellen. Während es Bestandskunden erlaubt ist, einen Kreditantrag per SMS zu stellen.

 

4. Kann ich von dem Vertrag zurück treten?

Sie können 2 Wochen vom Vertrag zurückzutreten. Die Geschäftsbeziehung endet mit dem Rücktrittschreiben.

 

5. Welche Laufzeiten können genutzt werden?

Sie haben je nach Höhe des Kreditbetrages die Auswahl zwischen 15, 30 oder 60 Tage.

 

6. Kredit aufgenommen – weiterer benötigt – ist das möglich?

Bei Cashper ist es nicht möglich, mehrere Kredite gleichzeitig zu beanspruchen. Sie müssen erst einen Kredit getilgt haben, bevor ein weiterer Kredit bewilligt wird.

 

7. Kann ich im hohen Alter  einen Kredit aufnehmen ?

Rentnern ist es nicht möglich, einen Kredit bei Cashper aufzunehmen. Das Mindestalter liegt bei 21 Jahren und endet bei 75 Jahren. Personen, die dieses Alter überschreiten, sind von der Kreditaufnahme ausgeschlossen.

 

8. Kann ich als Student einen Minikredit in Anspruch nehmen?

Studenten sind wie Rentner von der Kreditaufnahme ausgeschlossen. Dies liegt vor allem daran, dass Studenten kein Einkommen für Sicherheiten haben.

 

9. Warum haben Selbständige keinen Kreditanspruch?

Selbständige können bei Cashper keinen Kredit aufnehmen, da ihnen ein geregeltes Einkommen fehlt. Selbständige haben keine fixen Einnahmen, sodass Cashper die nötige Sicherheit für eine Kreditvergabe fehlt.

 

10. Kann ich den Kredit auch telefonisch beantragen?

Neukunden können einen Minikredit nur Online beantragen. Bestandskunden können dies zudem noch per SMS erledigen. Nur wenn aufgrund eines technischen Fehlers die Antragstellung im Internet nicht funktioniert, werden Anträge auch telefonisch entgegen genommen.

 

11. Kann ich am Wochenende einen Antrag stellen?

Sie können am Wochenende einen Antrag stellen, dieser wird jedoch erst Werktags bearbeitet.

 

12. Wann beginnt die Laufzeit des beantragten Kredits?

Die Laufzeit von 15, 30 oder 60 Tagen beginnt an dem Tag, an dem Sie das Geld erhalten haben.

 

13. Was passiert, wenn ich nicht pünktlich zahlen kann ?

Sollten Sie Ihrer Zahlung nicht pünktlich nachkommen können, sollten Sie unverzüglich mit Cashper Kontakt aufnehmen. Sollte diese Kontaktaufnahme nicht erfolgen, wird ein Mahnverfahren eingeleitet.

 

14. Kann jeder einen Cashper Minikredit bekommen?

Nicht jedem wird ein Kurzzeitkredit gewährt. Entscheidend ist, dass Sie die Grundvoraussetzungen erfüllen. Neben dem Mindestalter spielt vor allem Ihr Einkommen eine entscheidende Rolle. Wer hier ein Einkommen nachweist, welches unter dem Pfändungsfreibetrag liegt, wird keinen Kredit erhalten.

Fazit: Lohnen sich Kurzzeitkredite über Cashper?

Ein Kurzzeitkredit von Cashper kann sich lohnen, wenn es sich um kurze finanzielle Überbrückungen handelt. Bei einer Anschaffung, die noch Zeit hat, wäre der Kredit aufgrund der höheren Zinsen nicht zu empfehlen. Sollten Sie eine schnelle finanzielle Unterstützung benötigen, können Sie von dem Kreditangebot ohne Bedenken Gebrauch machen. Der Minikredit wird schnell ausgezahlt und Sie erhalten eine Benachrichtigung per SMS, sobald das Geld auf dem Konto eingegangen ist. Eine negative Schufa-Bewertung muss kein Hindernis sein. Cashper überzeugt auf ganzer Linie mit absoluter Seriosität, positiven Kundenbewertungen und kundenfreundlicher Transparenz.

Cashper Kontaktdaten:

Novum Bank Ltd.
4th Floor, Global Capital Building
Testaferrata Street
Ta’ Xbiex XBX 1403
Malta

Hotline (Montag – Freitag von 09.00 – 17.30 Uhr)

Tel. +49 (0) 69 1200 666 – 50
Fax. +49 (0) 69 957 949 – 73
E-Mail: info@cashper.de